andersartig – das Tattoo-Cafè?

Zuerst fragst Du Dich jetzt was das ist ein Tattoo-Cafè???

Nun… Es ist ein Cafè mit einem dazugehörigem Tattoostudio.

 

Und was ist daran andersartig?

Soli- und InfoVeranstaltungen, regelmässige Küfa und Suppenküche werden genauso angeboten wie eine individuelle Betreuung für Tattoobegeisterte und interessierte. Kleinkünstler*innen und solche, die es werden wollen, können bei uns ihren Raum finden, ihre Werke vorzustellen. Und Wichtig ist uns, dass das gesamte Projekt von heteronormativen Regeln abweicht und zudem tierethisch motiviert ist. Das bedeutet: Willkommen sind nicht nur alle aus dem feministisch-queer-lesbischwulen Zusammenhang, sondern auch tierrechts-/bzw tierethisch motivierte, der veganen Lebensweise gegenüber offen stehende Personen und natürlich viele bunte und tolerante Menschen mehr…

Du möchtest noch mehr dazu erfahren? Hier weiterlesen

Und wer sind wir?

Nicky & Vicky, zwei Frauen im Alter von 41 und 43 Jahren. Nicky ist seit über 20 Jahren künstlerisch aktiv und hat sich als Norddeutschlands erste Tätowiererin einen Namen gemacht. In den darauffolgenden Jahren hat sie deutschlandweit in eigenen Tattoo-Studios sowie als Gasttätowierin gearbeitet und als freischaffende Künstlerin auf fast jedem Material mit fast jeder Substanz Bilder gestaltet. Viele Reisen und längere Aufenthalte in anderen Ländern und Kontinenten bestimmten einige Zeit von Vickys Leben, bei denen sie viel Erfahrungen in der Gastronomie sammeln konnte. Gemeinsam wollen wir jetzt diesen Raum gestalten… und möchten

 

mit Deiner Unterstützung…

…das Tattoo-Cafè „andersartig“ in Berlin eröffnen.
Daher erarbeiten wir gerade das Crowdfunding Projekt um es an den Start zu schicken.

__andersartig_950-kopieDu möchtest erfahren was genau benötigt wird? Hier weiterlesen

Du möchtest erfahren wie genau Du uns dabei unterstützen kannst? Hier weiterlesen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.